Junior-Berater (m/w/d) für die Wasser- und Sanitärversorgung

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Eschborn, Germany 🇩🇪

Tätigkeitsbereich

Im Jemen steigt der Bedarf an Wasser- und Sanitärversorgung und anderen Basisdienstleistungen. Die Projekte  „Verbesserung des Zugangs zu sozialen Basisdienstleistungen für Binnenvertriebene und der lokalen Bevölkerung“ und „Institutionelle Entwicklung des Wassersektors III – Sicherstellung der Grundversorgung“  haben zum Ziel die Zugänge zu Gesundheit, Wasser und sozialen Dienstleistungen zu ermöglichen sowie die Resilienz städtischer Wasser- und Abwasserunternehmen im Umgang mit krisenbedingten Herausforderungen im Wassersektor zu verbessern. Dazu werden Maßnahmen zur Unterstützung der lokalen Wasser- und Abwasserunternehmen und anderer lokaler staatlicher und zivilgesellschaftlicher Strukturen durchgeführt.

 

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung bei der Planung, Umsetzung und Monitoring von Projektaktivitäten
  • Fachliche und administrative Mitarbeit im Bereich Wasser und Migration
  • Veranstaltungsmanagement, z. B. Organisation von Workshops, Fortbildungsveranstaltungen, Drittlandtreffen
  • Unterstützung bei der Koordination und Moderation von Besprechungen mit nationalen Teams
  • Assistenz bei der Erstellung und dem Monitoring von Verträgen und Sachmittelbeschaffungen, der Finanzplanung und Ausgabenverfolgung
  • Mitarbeit beim Monitoring von Wirkungen der beiden Projekte
  • Verfassen und Erstellen von Beiträgen, Präsentationen, Kommunikations- und Informationsmaterialien zu den Projekten
  • Mitarbeit bei Querschnittsaufgaben, z. B. Netzwerkarbeit

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Wassermanagement, Politikwissenschaft, Regionalwissenschaften oder vergleichbare Studiengänge
  • Erste Arbeitserfahrungen (z.B. Praktika, Hospitationen) bei der Begleitung (entwicklungs-)politischer Prozesse im Themenfeld Wasser oder Migration
  • Fachliche Kenntnisse in beiden Bereichen Wasser und Migration
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • Fähigkeit sich schnell in GIZ Prozesse und Verfahren (inklusive Wirkungsmonitoring und Evaluierung) einzuarbeiten
  • Selbständige Arbeitsweise, hohe Belastbarkeit und Dienstleistungsorientierung
  • Starke Eigenverantwortung für zugewiesene Aufgabenbereiche
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse, gute Arabischkenntnisse sind von Vorteil

Hinweise

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.


POSITION TYPE

ORGANIZATION TYPE

EXPERIENCE-LEVEL

DEGREE REQUIRED

LANGUAGE REQUIRED