Berater*in im Sektorvorhaben Meeresschutz

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Bonn, Germany 🇩🇪

  • Job-ID: P1533V6594
  • Einsatzort: Bonn
  • Einsatzzeitraum: 01.09.2021 – 30.09.2022
  • Fachgebiet: Wald, Biodiversität, Meeresschutz
  • Art der Anstellung: Voll- oder Teilzeit
  • Bewerbungsfrist: 01.08.2021

Tätigkeitsbereich

Das Sektorvorhaben Meeresschutz unterstützt das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) dabei, entwicklungspolitische Positionen zum Erhalt mariner Biodiversität in internationale Politikprozesse einzubringen. Es berät das BMZ bei der Steuerung und Weiterentwicklung seines Meeres-Portfolios. Das Vorhaben setzt die Initiative “MeerWissen – African-German Partners for Ocean Knowledge” des BMZ zur Wissenschaftskooperation zwischen afrikanischen und deutschen Meeresforschungsinstituten um mit dem Ziel, wissensbasierte Politikgestaltung zu fördern.

Ihre Aufgaben

  • Fachliche Beratung des BMZ zu ausgewählten Themen des Meeresschutzes mit Fokus auf die entwicklungspolitische Positionierung in nationalen und internationalen Politikprozessen
  • Erarbeitung von Sachständen, Stellungnahmen und Vorschlägen für entwicklungspolitische Positionen
  • Vorbereitung von Beiträgen des BMZ für internationale und nationale Konferenzen sowie Fachveranstaltungen
  • Unterstützung des BMZ bei der Steuerung sowie Weiterentwicklung seines Meeresportfolios
  • Mitwirkung bei der Umsetzung der Initiative MeerWissen durch Vorbereitung und Durchführung neuer Ausschreibungen, Begleitung afrikanisch-deutscher Partnerschaftsprojekte sowie Konzeption und Durchführung begleitender Maßnahmen zum Erfahrungsaustausch
  • Konzeption, Vorbereitung und Durchführung von Fachveranstaltungen und Workshops

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Meeresbiologie, Ozeanographie, Geographie, Umwelt-, Politik- oder Sozialwissenschaften
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit oder in der internationalen Wissenschaftskooperation zum Thema Meeresschutz
  • Kenntnis relevanter internationaler Politikprozesse zum Schutz und zur nachhaltigen Nutzung der marinen Biodiversität sowie der Schnittstellen zu anderen Meeresthemen
  • Kenntnisse des Wissenschaftsbetriebs von Vorteil
  • Fähigkeit, innerhalb kurzer Fristen Stellungnahmen, Sachstände, Redebeiträge, etc. prägnant und in allgemeinverständlicher Sprache zu verfassen
  • Erfahrung in der Konzeption und Organisation von Veranstaltungen
  • Ausgeprägte konzeptionelle und analytische Fähigkeiten sowie hohe Beratungskompetenz
  • Sehr gute Selbstorganisation, schnelle Auffassungsgabe, Dienstleistungsorientierung, Loyalität und Teamfähigkeit
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse; Spanisch- oder Französischkenntnisse sind von Vorteil

Hinweise

Eine Verlängerung dieser Position ist recht wahrscheinlich.

Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.

Über uns

Wir ermöglichen Perspektiven. Für Menschen und mit Menschen. Unser Auftrag ist international und unsere Arbeitsatmosphäre multikulturell. Wir sind überzeugte Dienstleister und Profis aus Leidenschaft. Auch da, wo es schwierig ist. Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung ist uns ein Anliegen. Ob es die täglichen Herausforderungen in einem unserer rund 130 Partnerländer sind oder die vielfältigen Gestaltungsspielräume in Ihrer Arbeit – es gibt viele Gründe, unser motiviertes Team zu verstärken.

Kontakt & Bewerbung

Kundenportal der Abteilung Rekrutierung und Folgeeinsatz
+49 6196/79-3200
[email protected]


POSITION TYPE

ORGANIZATION TYPE

EXPERIENCE-LEVEL

DEGREE REQUIRED

LANGUAGE REQUIRED