Junior Berater (m/w/d) für Klimakoordination

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Eschborn, Germany 🇩🇪

Tätigkeitsbereich

Im Regionalbereich Europa, Mittelmeer, Zentralasien (EMZ) wird die Zusammenarbeit im internationalen Rahmen in Hinblick auf den Klimaschutz immer wichtiger. Für die vom Klimawandel zum Teil stark betroffenen Regionen und Länder ist die Zusammenarbeit im Sinne der Umsetzung von Projekten durch die GIZ einer der Schlüssel zur Erreichung der Pariser Klimaziele, aber auch zur Stärkung der Resilienz in Hinblick die vom Klimawandel besonders stark betroffenen Länder. Zentrale Aufgabenstellung der Klimakoordination des Bereichs EMZ ist es die weiterhin hohen Wachstumspotenziale und die Komplexität des „Klimageschäfts“ durch neue Auftraggeber über eine strategische Begleitung zu verbessern, um damit den neuen Herausforderungen begegnen zu können. Dies beinhaltet sowohl die Abstimmung und Weiterentwicklung von Verfahren bei bestehenden Klimafinanzierungslinien, als auch die Mitarbeit bei der Entwicklung von Verfahren bei neuen Klimafinanzierungslinien. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt dabei auf der Koordination von Prozessen, Beratung zu Verfahren, der formalen Qualitätssicherung sowie der Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Klimaportfolios.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Klimakoordination des Regionalbereichs Europa, Mittelmeer und Zentralasien beim Management und bei der Durchführung der Auftragsprozesse mit dem GCF und anderen Gebern im Sektor Klima/Umwelt & Energie 
  • Übernahme der Funktion als Ansprechpartner/in, sowie Durchführung und Umsetzung von BMU Auftragsprozessen für die Abteilung Nordafrika
  • Unterstützung und Begleitung von geberspezifischen Wissensmanagementprozessen und für das interne Klimaportal
  • Fallweise Übernahme von Koordinationsaufgaben zur Akquise von Aufträgen aus den unterschiedlichen Klimafinanzierungslinien

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulabschluss im Bereich Umwelt-, Wirtschafts-, Sozial-, oder Politikwissenschaften
  • Erste Berufserfahrung in der internationalen Zusammenarbeit mit Fokus auf Umwelt- und Klimathemen
  • Erste Berufserfahrung im Bereich Projektmanagement und Netzwerkarbeit
  • Erste Berufserfahrung im Ausland, idealerweise in internationalen Organisationen
  • Gute Kenntnisse im Bereich des internationalen Klimaschutzes und zu den unterschiedlichen Klimafinanzierungslinien
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse und nach Möglichkeit gute Französischkenntnisse

Hinweise

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.


POSITION TYPE

ORGANIZATION TYPE

EXPERIENCE-LEVEL

DEGREE REQUIRED

LANGUAGE REQUIRED