Entwicklungsheler/in als Berater/in für das Management natürlicher Ressourcen und die Einbeziehung der Zivilgesellschaft

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Nouakchott, , MR

Das Vorhaben arbeitet zu natürlichen Ressourcen im Meeres-, Küsten- und ländlichen Bereich. Die Mitarbeit des/der Entwiklungshelfers / Entwicklungshelferin ist auf den ländlichen Bereich im Süden des Landes fokussiert.

Der /die Entwicklungshelfer/in wird mit einer im Umweltbereich arbeitenden Partnerorganisation ‘Tenmiya’ zusammenarbeiten.

Arbeitsergebnisse:
Methoden zur Integration der Zivilgesellschaft sind entwickelt.
Die Zivilgesellschaft ist besser aufgestellt, ihre Interessen zu artikulieren.
Die Zivilgesellschaft ist stärker integriert und aktiver im Ressourcenmanagement. 
Der Austausch in Bezug auf die Einbeziehung der Zivilgesellschaft ist zwischen den verschiedenen Handlungsfeldern verbessert.Die Zivilgesellschaft ist der Lage, eine groessere Rolle im integrierten  Ressourcenmanagement zu spielen.

  • Sie beraten zu Themen des Ressourcenmanagements
  • Sie unterstützen die NRO bei der Durchführung ihrer Aufgaben
  • Sie dokumentieren Ihre Arbeit für das Wissensmanagement
  • Sie haben eine Brückenfunktion zwischen der Leitung der Handlungsfelder und den Regionen

 

  • Wohnort: Hauptstadt Nouakchott
  • Klima: mehrere Monate im Jahr trocken-heißes Klima
  • Gesundheitsversorgung: Basisgesundheitsversorgung ist vorhanden
  • Einkaufs- und Versorgungsmöglichkeiten: sind ok
  • Erreichbarkeit: jeden Tag ein Flug nach Europa
  • Schulsituation und Schulgeld: französische und amerikanische Schule vorhanden. Schulgeld wird nach GIZ-Richtlinien erstattet.
  • Sonstiges: Nouakchott liegt am Meer, trotz einer Million Einwohner hat es eher Kleinstadtcharakter

POSITION TYPE

ORGANIZATION TYPE

EXPERIENCE-LEVEL

LANGUAGE REQUIRED