Praktikant*in der Abteilung Klima, Umwelt, Infrastruktur

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
Bonn, Germany
Position Type: 
Internship
Organization Type: 
Government
Experience Level: 
Not Specified
Degree Required: 
Bachelor's (Or Equivalent)
Languages Required: 
German

EXPIRED

Please note: this job post has expired! To the best of our knowledge, this job is no longer available and this page remains here for archival purposes only.

Tätigkeitsbereich

Die Abteilung „Klima, Umwelt, Infrastruktur“ bündelt Sektor-, Global- und Konventionsvorhaben in den drei Themenkomplexen:

  • Energie, Wasser, Verkehr
  • Klima und Klimapolitik
  • Umweltpolitik, Biodiversität, Wald

Hauptauftraggeber der Vorhaben sind das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU). Zu den Auftraggebern gehören auch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und das Auswärtige Amt. Hinzu kommen Kofinanzierungen von der Bill and Melinda Gates Foundation, aus der EU und ihren Mitgliedsstaaten (z.B. Großbritannien, Österreich, Frankreich und den Niederlanden). Die Privatwirtschaft und der Finanzsektor sind wichtige Partner im Austausch und in der Umsetzung von Programmen. Der weitaus größte Teil der Vorhaben ist global oder überregional ausgerichtet. Die Abteilung behandelt zudem eine Reihe von Zukunftsthemen, die global an Bedeutung gewinnen. Beispiele sind die Minderung der globalen Treibhausgasemissionen, der Umgang mit den unvermeidbaren Folgen des Klimawandels und der Erhalt und die Wiederherstellung des Waldes und anderer Ökosysteme. Diese Themen stellen zugleich potentielle Wachstumsmärkte für die GIZ dar.

Ihre Aufgaben

Die zentralen Aufgabenschwerpunkte liegen auf der fachlichen und organisatorischen Unterstützung der Abteilung „Klima, Umwelt, Infrastruktur“ im Bereich Themenmanagement. Zu Ihren Aufgaben gehören konkret: 

  • Unterstützung bei der logistischen und fachlichen Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen 
  • Unterstützung beim Wissens- und Informationsmanagement der Abteilung sowie bei abteilungsrelevanten Einführungen neuer Prozesse und Verfahren
  • Recherche zu Abteilungsrelevanten Themen und Projekten, sowie das Erstellen von Berichten und Präsentationen 
  • Erstellen und Aktualisieren von Übersichten zum bestehenden Portfolio sowie der Portfolioentwicklung der Abteilung 
  • Unterstützung bei der Bearbeitung von Abfragen aus dem Unternehmen und dem Bereich Sektor- und Globalvorhaben 
  • Erstellen von Protokollen und ad-hoc Unterstützung zu unterschiedlichen Abteilungsthemen
  • Mitwirkung bei der Gestaltung und dem Management der GIZ Integrated Digital Application (IDA) Plattform

Ihr Profil

Bachelor in Umweltwissenschaften, Politikwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder anderen für das Praktikum relevanten Studiengängen

  • Erste Erfahrungen in der internationalen Zusammenarbeit durch Praktika, Studien und/oder längere Auslandsaufenthalte sind erwünscht. 
  • Sehr gute Kenntnisse der internationalen Klimaverhandlungen (UNFCCC COPs) und/oder Themen des Übereinkommens über die biologische Vielfalt (CBD) 
  • Sektorkenntnisse insbesondere in den Bereichen Energie, Wasser, Verkehr, Klimapolitik, Umweltpolitik, Biodiversität und/oder Wald sind wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich 
  • Stilsicherheit im Verfassen von Texten sowie die Fähigkeit komplexe Inhalte verständlich widerzugeben 
  • Grundkenntnisse beim Thema "Digitalisierung" insbesondere im Zusammenhang mit den Sektoren der Abteilung
  • Sicherer Umgang mit MS-Office Anwendungen, insbesondere Excel.
  • Deutsches Muttersprachniveau sowie ausgezeichnete Englischkenntnisse
  • Organisationsgeschick, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Bereitschaft zum selbstständigen Arbeiten

Hinweise

Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.  

Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.
 

Die monatliche Praktikantenvergütung beträgt €1.608,- (brutto).

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Vera Scholz ( ) zur Verfügung.