Praktikant (m/w/d) Biodiversitätserhalt und Wiederherstellung von Ökosystemen in den Ansätzen One Health und Green Recovery

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
Bonn, Germany
Position Type: 
Internship
Organization Type: 
Government
Experience Level: 
Not Specified
Degree Required: 
Bachelor's (Or Equivalent)
Languages Required: 
German

EXPIRED

Please note: this job post has expired! To the best of our knowledge, this job is no longer available and this page remains here for archival purposes only.

Tätigkeitsbereich

Der Verlust der biologischen Vielfalt schreitet massiv voran. Es braucht daher eine Trendwende in den weltweiten Bemühungen zum Erhalt der Biodiversität und eine konsequente Umsetzung der Empfehlungen des Weltbiodiversitätsrates. Gleichzeitig sind durch die COVID-19 Pandemie neue Herausforderungen für die Weltgemeinschaft entstanden. Es geht im Zusammenhang mit Biodiversität hauptsächlich darum, Belange des Schutzes, der nachhaltigen Nutzung biologischer Vielfalt sowie der Wiederherstellung von Ökosystemen in wirtschaftliche Post-COVID 19-Konjunkturprogramme in Partnerländern zu verankern und durch Green Recovery-Maßnahmen zu konkretisieren. Soziale Sicherung, das Schaffen von Jobs sind dabei zentrale Elemente.
Die Portfolioentwicklung der Gruppe soll in diesen Aspekten gestärkt werden, konzeptionelle Ansätze kritisch hinterfragt, konkrete Beispiele aufbereitet und in neue Projektideen eingearbeitet werden. Die Nachfrage der Geber (deutsche Ministerien, EU, bilaterale und multilaterale Geber) soll auf kurz- wie mittelfristige Opportunitäten aufzeigen.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Leitung und des Teams der G330 in der Erstellung von Konzeptpapieren zu den Themen Biodiversitätserhalt, One Health und Green Recovery
  • Mitarbeit in der Portfolioplanung (Nachfrage- und Potenzialanalyse)
  • Unterstützung bei der Entwicklung integrierter Ansätze zum Biodiversitätserhalt, Klimawandel und Pandemieprävention sowie beim gegenseitigen Lernen aus Praxiserfahrungen und Instrumenten
  • Unterstützung bei Wissensmanagement und Kommunikation sowie Monitoring und Vernetzung der verschiedenen Vorhaben in der G330
  • Unterstützung in sonstigen Angelegenheiten der G330

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften, Geographie, Biologie, Umweltwissenschaften oder anderer relevanter Studienrichtungen
  • Kenntnisse in den Bereichen Klimaschutz und/oder wirtschaftlichen Konjunkturprogrammen sowie der Problematik von Biodiversitätserhalt in Entwicklungs- und Schwellenländern und des One Health-Ansatzes
  • Erste berufliche Erfahrung oder Praktika im Bereich des Biodiversitätserhalts
  • Idealerweise Auslandserfahrungen in Partnerländer der deutschen EZ
  • Erste Erfahrungen in Kommunikation und Wissensmanagement sowie Öffentlichkeitsarbeit
  • Sehr guter Schreibstil und Teamfähigkeit
  • Verhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse, eine weitere Weltsprache ist von Vorteil

Hinweise

Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.
 

Die monatliche Praktikantenvergütung beträgt €1.608,- (brutto).

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Frau Mayer ( ) zur Verfügung.