Berater (m/w/d) im Vorhaben "Plattform für Multi-Akteurs-Partnerschaften zur Umsetzung der 2030 Agenda“

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
Bonn, Germany
Position Type: 
Full-Time
Organization Type: 
Government
Experience Level: 
Not Specified
Degree Required: 
Bachelor's (Or Equivalent)
Languages Required: 
German

EXPIRED

Please note: this job post has expired! To the best of our knowledge, this job is no longer available and this page remains here for archival purposes only.

Tätigkeitsbereich

Ein wichtiges Themenfeld der Abteilung „Global Policy, Governance & Cities“ ist die fachliche Begleitung und Umsetzung globaler Agenden. Ein zentrales Prinzip der Agenda 2030 ist die gemeinsame Verantwortung aller gesellschaftlichen Akteure für die Erreichung der nachhaltigen Entwicklungsziele. Multi-Akteurs-Partnerschaften sind ein möglicher Ansatz, um diesem Prinzip gerecht zu werden. Übergeordnetes Ziel der Plattform ist es, bestehende Multi-Akteurs-Partnerschaften (MAP) zu stärken sowie den Aufbau neuer Partnerschaften zu unterstützen. Darüber hinaus wird auch die globale Vernetzung von Multi-Akteurs-Partnerschaften erleichtert und eine Anknüpfung zum internationalen Erfahrungsaustausch ermöglicht. Die Plattform vernetzt und qualifiziert Akteure und bringt sie in einen ergebnisorientierten Dialog. Sie soll weiterhin informieren sowie das im Prozess gesammelte Wissen öffentlich verfügbar machen. All diese Arbeitsfelder werden über eine Online-Präsenz des Vorhabens umgesetzt.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit an der Gesamtausrichtung und -strategie des Vorhabens sowie Übernahme einiger Querschnittsaufgaben des Vorhabens
  • Positionierung von MAP und Partnerschaften 2030 auf relevanten GIZ-internen und externen Konferenzen und Veranstaltungen
  • Management und Betreuung von Studien und Projekten mit Auftragnehmern, beispielsweise eines Collaborative Action Research zu dem Thema "Added Value of Multi-Stakeholder Partnerships”
  • Beratung des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) hinsichtlich Multi-Akteurs-Partnerschaften, inkl. Unterstützung der politischen Kommunikation
  • Mitarbeit bei Konzeption und Durchführung von Beratungsangeboten für MAP weltweit, mit Sekretariaten bei der GIZ oder extern

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Sozialwissenschaften, Politikwissenschaften oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit/ Internationalen Zusammenarbeit sowie in der Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung BMZ
  • Fundierte internationale Arbeitserfahrung
  • Fundierte Erfahrungen bei der Umsetzung von Projekten in Multi-Stakeholder Kontexten
  • Vorteilhaft sind Erfahrungen in der Beratung politischer Akteure
  • Kenntnisse der Akteurs- und Institutionenlandschaft des Themenbereichs
  • Verhandlungssichere Deutsch und Englischkenntnisse; weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil

Hinweise

Die GIZ ist weltweit tätig. Als GIZ-Mitarbeiter*in sind Sie international einsatzbereit und geben Ihr Know-how gerne weiter.

Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung durch Voll- oder Teilzeitkräfte geeignet. Die Bereitschaft zu gelegentlichen Geschäfsreisen wird vorausgesetzt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.