Praktikant (m/w/d) im Sektorvorhaben Klima zum Thema Klimakommunikation

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
Bonn, Germany
Position Type: 
Internship
Organization Type: 
Government
Experience Level: 
Not Specified
Degree Required: 
Bachelor's (Or Equivalent)
Languages Required: 
German

EXPIRED

Please note: this job post has expired! To the best of our knowledge, this job is no longer available and this page remains here for archival purposes only.

Tätigkeitsbereich

Das Pariser Klimaabkommen vom Dezember 2015 ist ein Meilenstein in der internationalen Klimapolitik. Zu seiner Ausgestaltung und Umsetzung der Nationalen Klimabeiträge (NDCs) leistet das „Sektorvorhaben Klima“ im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) konzeptionelle und praktische Beiträge. Dazu gehören die Unterstützung des BMZ im Kontext der internationalen Klimaverhandlungen, die Erarbeitung von Studien und Konzepten, die Entwicklung und Umsetzung praktischer klimapolitischer Ansätze in Entwicklungsländern und die Kooperation mit Forschungseinrichtungen und „Thinktanks“. Das Projekt berät das BMZ in diesem Kontext auch im Bereich Fachöffentlichkeitsarbeit und unterstützt bei der Außendarstellung des BMZ-Engagements am Nexus von Klima und Entwicklung. Die Kommunikation erfolgt über verschiedene Kanäle und an diverse Zielgruppen. So werden Beiträge der deutschen Entwicklungszusammenarbeit zur Transformation hin zu einer emissionsneutralen und klimasicheren Entwicklung internationalen Partnern und einem Fachpublikum zugänglich gemacht, zum Beispiel auf Fachveranstaltungen, über die BMZ-Website sowie in Print-Publikationen.

Ihre Aufgaben

Unter Anleitung Ihrer Betreuerin nehmen Sie folgende Aufgaben mit einem Schwerpunkt in der Fachöffentlichkeitsarbeit wahr:

  • Unterstützung bei den Vorbereitungen zu den 52. Zwischenverhandlungen (kurz: SBI) und ggf. bei der COP26 der Klimarahmenkonvention (United Nations Framework Convention on Climate Change, UNFCCC) zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens der Vereinten Nationen
  • Erstellung und Redaktion fachlicher Texte für Print- und Online-Medien auf Deutsch und Englisch zu verschiedenen klimapolitischen Themen wie nationale Klimabeiträge (NDCs), Anpassung an den Klimawandel, Minderung von Treibhausgasemissionen, internationale Klimafinanzierung sowie zu den Themen Verbindung von COVID-19 und Klima und Green Recovery
  • Unterstützung bei der Überarbeitung einer Publikation zum klimapolitischen Engagement des BMZ für die breite Öffentlichkeit sowie von Infografiken zum Thema Klimawandel für die BMZ-Website
  • Storytelling: Recherche und Aufbereitung von Projektbeispielen aus der Arbeit der GIZ in Partnerländern
  • Unterstützung bei der Vorbereitung von Terminen und Veranstaltungen im klimapolitischen Bereich von GIZ und BMZ, z. B. Erstellung von Reden, Hintergrundmaterialien und Präsentationen
  • Angesichts abgesagter oder aufgeschobener internationaler Veranstaltungen wie beispielsweise der COP26: Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung digitaler Veranstaltungen des BMZ zum Thema Klima
  • Fachliche Recherche zu klimapolitischen Themen und Erstellung kurzer Sachstände und Strategiepapiere
  • Erstellung von Social-Media-Beiträgen für GIZ- und BMZ-Kanäle zum Thema Klima und Entwicklung

Ihr Profil

  • Aktuell im Masterstudium oder gerade abgeschlossenes Masterstudium in einer relevanten Disziplin mit Bezug zum Thema Klimawandel und/oder Entwicklungszusammenarbeit oder (Umwelt-)Journalismus/Kommunikation
  • Erste Erfahrungen in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation und Veranstaltungsmanagement, Social-Media-Erfahrungen sind von Vorteil
  • Fachkenntnisse im Themenfeld Klimawandel und Entwicklungszusammenarbeit/Internationale Zusammenarbeit
  • Strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise, analytisches Denkvermögen und Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zu eigeninitiativem Arbeiten, auch unter Zeitdruck
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, das Verfassen von Texten geht Ihnen locker von der Hand
  • Sehr gute Kenntnisse der gängigen MS-Office-Programme (Outlook, Word, Excel, PowerPoint, Publisher), Kenntnisse im Umgang mit Grafik- und Layout-Programmen sind von Vorteil
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil

Hinweise

Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.
 

Die monatliche Praktikantenvergütung beträgt €1.608,- (brutto).

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Fr. Duenow ( ) zur Verfügung.