Junior-Berater (m/w/d) Klimaanpassung und internationale Klimapolitik

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Bonn, , DE

Tätigkeitsbereich

Das Pariser Klimaabkommen vom Dezember 2015 ist ein Meilenstein internationaler Klimapolitik. Zu seiner Ausgestaltung und Umsetzung der Nationalen Klimabeiträge (NDC) leistet das Sektorvorhaben (SV) Klima im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) konzeptionelle und praktische Beiträge. Dazu zählt die Unterstützung des BMZ in der internationalen Klimapolitik. Dies erfolgt unter anderem im Kontext der internationalen Klimaverhandlungen, bei der Erarbeitung von Studien und Konzepten sowie durch die Unterstützung der globalen Umsetzung durch die Entwicklung und Umsetzung praktischer Ansätze zur Beratung in Entwicklungsländern.

 

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung bei der inhaltlichen Vorbereitung der Beratung des BMZ durch das SV Klima zur Umsetzung des Pariser Klimaabkommens mit dem Fokus auf Klimaanpassung
  • Übernahme von Aufgaben im Rahmen der Koordinierung und Begleitung von Beratungsaufgaben zu globalen Klimainitiativen
  • Unterstützung zur Verankerung von Gender in den Beratungsprozessen und -produkten des SV Klima
  • Unterstützung der Themen-, Methoden- und Instrumentenentwicklung zu den aus den Klimaverhandlungen und dem Paris Abkommen entstehenden Anforderungen für Entwicklungsländer z.B. mit Blick auf die Berichterstattung zu Anpassungsbemühungen
  • Unterstützung des generellen Tagesgeschäfts sowie von Management- und Kooperationsprozessen des Vorhabens
  • Umsetzung von Querschnittsaufgaben wie z.B. Veranstaltungs- und Wissensmanagement

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Politik-, Sozial-, Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbarer Studiengänge
  • Erste Berufs- oder Praktika-Erfahrung in der Kombination der Themenfelder Umwelt, Klima, Gender und Globale Agenden
  • Idealerweise erste theoretische oder praktische Erfahrung im Bereich Klimaanpassung
  • Auslandserfahrung im Rahmen von Praktika oder Studienaufenthalten
  • Grundkenntnisse im Projektmanagement
  • Ausgeprägte konzeptionelle und analytische Fähigkeiten sowie ausgeprägte Fähigkeiten zur Verfassung von Texten
  • Verhandlungssichere Deutsch-, Englisch- und Französischkenntnisse; Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache sind von Vorteil

Hinweise

Die GIZ ist weltweit tätig. Als GIZ-Mitarbeiter*in sind Sie international einsatzbereit und geben Ihr Know-how gerne weiter.

Des Weiteren werden eingehende Bewerbungen nach ihrem Eingangsdatum berücksichtigt. 

Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung in Vollzeit oder durch Teilzeitkräfte geeignet.

Die Bereitschaft zu regelmäßigen Geschäftsreisen wird vorausgesetzt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.


POSITION TYPE

ORGANIZATION TYPE

EXPERIENCE-LEVEL

DEGREE REQUIRED

LANGUAGE REQUIRED