Junior-Berater (m/w/d) zur Förderung von Sozial- und Umweltstandards in der Textilindustrie mit Schwerpunkt auf Aus- und Weiterbildung

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
Dhaka, Bangladesh
Position Type: 
Full-Time
Organization Type: 
Government
Experience Level: 
Entry Level (0-2 Years)
Degree Required: 
Bachelor's (Or Equivalent)
Languages Required: 
German

EXPIRED

Please note: this job post has expired! To the best of our knowledge, this job is no longer available and this page remains here for archival purposes only.

Tätigkeitsbereich

Trotz Schlagzeilen aufgrund schlechter Arbeitsbedingungen und erheblichen Umweltverschmutzungen in der bangladeschischen Textil- und Bekleidungsindustrie, hat der Sektor sich zum weltweit zweitgrößten Textil- und Bekleidungsproduzenten entwickelt und Millionen Menschen aus der Armut befreit. Ein zentrales Hindernis für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen ist der Mangel an qualifizierten Fach- und Führungskräften. Somit fehlen Fach- und Managementkompetenzen zur Durchsetzung der Erhöhung und Gewährleistung von Sicherheits- und Umweltstandards und zur langfristigen Gestaltung von menschenwürdigen Arbeitsbedingungen. Mit dem Projekt „Deutsch-Bangladeschisches Hochschulnetzwerk für nachhaltige Textilien“ sollen Forschungs- und Qualifizierungsangebote an bangladeschischen Hochschulen und anderen Bildungsinstitutionen entsprechend dem Bedarf einer verantwortungsvollen Unternehmensführung im Textil- und Bekleidungssektor verbessert werden.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Projektleitung und dem Clustermanagement bei der Umsetzung der zur Zielerreichung erforderlichen Aktivitäten in enger Abstimmung mit Partnern und anderen relevanten Akteuren
  • Fachlich-konzeptionelle Entwicklung und Begleitung von Projektaktivitäten im Themenbereich Nachhaltigkeit der Textilwirtschaft, Aus- und Weiterbildung sowie Kompetenzentwicklung
  • Durchführung sowie Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen wie Workshops, Konferenzen und Seminaren
  • Mithilfe beim Stakeholdermanagement mit Partnern und anderen relevanten Akteuren des Hochschulprojektes in Bangladesch und Deutschland
  • Mitwirken bei der Berichterstattung an das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und Außendarstellung des Hochschulvorhabens
  • Mitarbeit beim Monitoring und Evaluationen
  • Mitverantwortung für das Wissens- und Informationsmanagement im Vorhaben

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Politikwissenschaften, internationale Beziehungen, Entwicklungspolitik, Bildungsökonomie oder einem anderen relevanten Bereich
  • Erste Berufserfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit und im Durchführen von Projekten, insbesondere in den Themen Hochschulbildung und Privatwirtschaftsförderung
  • Erste Erfahrungen im Ausland, idealerweise in Süd- oder Südostasien
  • Kenntnisse der Instrumente und Verfahren der GIZ, sowie erste Erfahrung in der Kommunikation mit dem BMZ / Politikberatung sind von Vorteil
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und hohe interkulturelle Kompetenz sowie Fähigkeit sich in neue Themen schnell einzuarbeiten und komplexe Sachverhalte in einfacher Sprache und verständlicher Form in Wort und Schrift auf Deutsch und Englisch darzustellen
  • Hohe Sozialkompetenz, diplomatisches Geschick und Verhandlungsfähigkeiten im Umgang mit Partnern auf unterschiedlichen Ebenen sowie Flexibilität, Teamfähigkeit, Organisationskompetenz und eine eigenständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Interesse an den Themen Textilwirtschaft, Aus- und Weiterbildung und Kompetenzentwicklung
  • Verhandlungssichere Deutsch - und Englischkenntnisse (mündlich und schriftlich)

Standortinformationen

Um den Besonderheiten des Einsatzes an einem Standort mit fragiler Sicherheitslage gerecht zu werden, bietet die GIZ ein zusätzliches attraktives Leistungssystem an.

Unter folgendem Link finden Sie Informationen über das Leben und Arbeiten in Bangladesch.

Hinweise

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.