Praktikant*in im Sektorvorhaben Biodiversität, Umwelt, Meere

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Bonn, Germany 🇩🇪

Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in 120 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

  • Job-ID: V000054210
  • Einsatzort: Bonn
  • Einsatzzeitraum: 01.05.2023 – 31.10.2023
  • Fachgebiet: Nachwuchs
  • Art der Anstellung: Vollzeit
  • Bewerbungsfrist: 22.03.2023

Tätigkeitsbereich

Das Sektorvorhaben „Biodiversität, Umwelt, Meere“ unterstützt das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) dabei, entwicklungspolitische Positionen zum Erhalt terrestrischer und mariner Biodiversität und Umweltpolitik in nationale und internationale Politikprozesse wie zum Beispiel die Verhandlungen der Biodiversitätskonvention (CBD) oder der nachhaltigen Entwicklungsziele einzubringen. Es berät das BMZ auch bei der Steuerung und Weiterentwicklung seines Portfolios zu Biodiversitätserhalt und Umweltpolitik. Dafür entwickelt das Vorhaben in ausgewählten Themenbereichen Strategien, Konzepte und Instrumente und schlägt innovative Ansätze und Initiativen vor, die ggf. erprobt oder umgesetzt werden.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung des Vorhabens im Schwerpunkt Biodiversität, insbesondere in den Themenschwerpunkten Schutzgebiete, Wildtierhandel bzw. dem CBD post-2020 Prozess/Implementierung des globalen Biodiversitätsrahmens (GBF), Biodiversitätsfinanzierung und Rechte von Indigenen und lokalen Gemeinschaften (IPLC)
  • Unterstützung des Vorhabens bei der internen und externen Kommunikation; dies umfasst die Unterstützung bei der Themenrecherche und Aufbereitung von Themen für interne und externe Medien, Redaktion von Texten und Erstellen von Präsentationen, sowie Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Unterstützung bei bzw. selbstständige Erstellung von Portfolioanalysen zu den oben genannten Themenschwerpunkten
  • Anlassbezogene Zuarbeit bzw. weitgehend selbstständige Bearbeitung von Narrativen und Beantwortung ausgewählter Fragestellungen zu den Schwerpunktthemen des Vorhabens
  • Unterstützung bei der Erstellung von Präsentationen
  • Anlassbezogene Unterstützung bei der Beratung des BMZ in den Schwerpunktthemen
  • Bei Bedarf Beitrag zum Wissensmanagement des Vorhabens durch Recherchen und Erstellen kommentierter Literatur- und Instrumentenverzeichnisse
  • Bei Bedarf Unterstützung des Vorhabens auch bei administrativen und organisatorischen Aufgaben

Ihr Profil

  • Sie verfügen mindestens über ein abgeschlossenes Bachelorstudium/Grundstudium in Politikwissenschaften, Geographie, Biologie, Forstwissenschaften, Umweltwissenschaften oder einem ähnlichen Studienfach.
  • Sie besitzen sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie verfügen über schnelle Auffassungsgabe sowie erste Kenntnisse internationaler Biodiversitätspolitik und arbeiten gut selbstständig sowie im Team, sind mit Microsoft Office-Programmen (insbesondere PowerPoint, Excel) gut vertraut und haben Freude an der zielgruppengerechten Aufbereitung und Darstellung von fachlichen Inhalten.

Hinweise

Die GIZ ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt im Unternehmen sind uns wichtig. Alle Mitarbeiter*innen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung.

Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

Die monatliche Praktikantenvergütung beträgt €2.064,- (brutto).

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Frau Silke Shpon (silke.sphon@giz.de) zur Verfügung.


POSITION TYPE

ORGANIZATION TYPE

EXPERIENCE-LEVEL

DEGREE REQUIRED

LANGUAGE REQUIRED

IHE Delft MSc in Water and Sustainable Development