Praktikant*in im Projekt Unterstützung der Exportinitiative Umweltschutz

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Bonn, Germany 🇩🇪

Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in 120 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

  • Job-ID: V000051487
  • Einsatzort: Bonn
  • Einsatzzeitraum: 01.10.2022 – 31.03.2023
  • Fachgebiet: Nachwuchs
  • Art der Anstellung: Voll- oder Teilzeit
  • Bewerbungsfrist: 18.08.2022

Tätigkeitsbereich

Das Globalvorhaben (GV) unterstützt die „Exportinitiative Umweltschutz” des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) bei der Verbesserung förderlicher Rahmenbedingungen und der Entwicklung von Märkten für die Einführung und dauerhafte Anwendung von innovativen Umwelt- und Klimaschutztechnologien in ausgewählten Partnerländern. Hierfür setzt das Vorhaben Maßnahmen zur Verbreitung von Umweltwissen, der Umweltsensibilisierung und des Kapazitätsaufbaus um, bietet bedarfsorientiert spezifische technische Beratungsleistungen für Akteure des öffentlichen und privaten Sektors an und pilotiert den Einsatz moderner Umwelttechnologien im Sinne des Technologietransfers. Das GV ist in den Partnerländern Jordanien, Indien, Thailand, Malaysia, Indonesien, Ukraine in der Zusammenarbeit mit der Global Solutions Initiative aktiv.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung bei der Erstellung von Inhalten für die Bereiche Kommunikation und Wissensmanagement
  • Unterstützung beim Aufbau von (Online)-Communities of Practice
  • Unterstützung bei der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Redaktionelle Unterstützung für verschiedene Kommunikationskanäle
  • Unterstützung bei der Erstellung von Präsentationen, Berichten und Kommunikationsmaterialien
  • Fachliche Unterstützung beim Monitoring und Evaluierung der Kommunikations- und Wissensmanagementaktivitäten

Ihr Profil

  • Sie studieren ab dem 3. Semester, vorzugsweise im Bereich Kreislauf- und Abfallwirtschaft, Ent- oder Versorgungstechnik, Umweltingenieurwesen, Umweltschutz, Politikwissenschaften mit Bezug zu Umwelt/Klima oder Kommunikationswissenschaften oder vergleichbare Fachrichtungen
  • Interesse an den Themen Kreislauf- Abfallwirtschaft, Umwelt- und Klimaschutztechnologien und an internationalen, politischen Prozesse, Vorkenntnisse wünschenswert
  • Sie haben Interesse an Öffentlichkeitsarbeit/Kommunikation auf internationaler, nationaler und lokaler Ebene
  • Erste Erfahrungen im Bereich redaktionelles Schreiben und Veranstaltungsmanagement wünschenswert
  • Sie arbeiten sich schnell und umfassend in neue Themen ein und besitzen einen sicheren und sehr klaren Schreibstil
  • Sie sind belastbar und in der Lage, verschiedene Arbeitsaufträge mit knappen Deadlines zu priorisieren und zuverlässig zu erfüllen
  • Sie arbeiten gerne im Team, sind aber auch fähig, eigenständig zu arbeiten
  • Sie verfügen über fließende Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Kenntnisse der gängigen Office-Anwendungen, insbesondere MS PowerPoint

Hinweise

Die GIZ ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt im Unternehmen sind uns wichtig. Alle Mitarbeiter*innen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung.

Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

Die monatliche Praktikantenvergütung beträgt €1.797,- (brutto).

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Dorothee Bürkle ([email protected]) zur Verfügung.


POSITION TYPE

ORGANIZATION TYPE

EXPERIENCE-LEVEL

LANGUAGE REQUIRED