Praktikant (m/w/d) im Förderprogramm Europäische Klimaschutzinitiative (EUKI)

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
Berlin, Germany
Position Type: 
Internship
Organization Type: 
Government
Experience Level: 
Not Specified
Languages Required: 
English and German

EXPIRED

Please note: this job post has expired! To the best of our knowledge, this job is no longer available and this page remains here for archival purposes only.

Tätigkeitsbereich

Die Europäische Klimaschutzinitiative (EUKI) ist ein neues Finanzierungsinstrument des deutschen Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB). Übergeordnetes Ziel der EUKI ist die Förderung der Zusammenarbeit innerhalb der Europäischen Union zur Senkung von Treibhausgasemissionen durch eine Intensivierung des grenzüberschreitenden Dialogs sowie des Wissens- und Erfahrungsaustauschs.

Im Einzelnen hat die EUKI folgende Ziele:

  • Die Wissens- und Bewusstseinsbildung für die Hintergründe des Klimawandels sowie für die ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Chancen in Verbindung mit Klimaschutz stärken.Den Austausch von guten Praktiken, Wissens- und Erfahrungstransfer sowie Netzwerkbildung fördern zur Unterstützung von transformativen Prozessen und guten Rahmenbedingungen für die Senkung von Treibhausgasemissionen.
  • Eine Brücke zu EU Förderprogrammen bilden, um über Kapazitätsaufbau sowie Konzept- und Projektentwicklung europäische Mittel in innovative und progressive Klimaschutzmaßnahmen zu lenken. Zielgruppen der zu finanzierenden bi- und multilateralen Maßnahmen sind Regierungen, Kommunen, Bildungsinstitutionen, Verbraucher sowie Akteure aus Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft. Der geografische Schwerpunkt liegt auf der Zusammenarbeit mit Mittel-, Ostund Südeuropa. Die EUKI verfolgt hierbei zwei Stränge: einerseits werden Vorhaben entlang der Prioritäten des BMUB ausgeschrieben, andererseits werden Projekte gemeinnütziger Organisationen im Rahmen eines Ideenwettbewerbs finanziert. Themenfelder für bi- und multilaterale Projekte im Rahmen des Ideenwettbewerbs der EUKI sind die Entwicklung von Klimastrategien und ihre Umsetzung auf verschiedenen Ebenen, Bildungsarbeit und Bewusstseinsbildung zu Klimawandel und Klimaschutz. Auch der Austausch zu Klimapolitikinstrumenten, Maßnahmen und Projekten in relevanten Sektoren (Energie, Industrie, Verkehr, private Haushalte, Gewerbe, Handel und Dienstleistung, Abfall, Landwirtschaft und Landnutzung) wird unterstützt. Die EUKI unterstützt auch Querschnittsprojekte zwischen diesen Sektoren, sowie im Bereich klimafreundliche Stadtentwicklung.

Ihre Aufgaben

Bei der Entwicklung und Umsetzung des Förderprogramms Europäische Klimaschutzinitiative (EUKI) unterstützen Sie das Finanzteam bei den folgenden Aufgaben:

  • Rechtlich-kaufmännische Prüfung von Projektskizzen und –vorschlägen
  • Vorbereitung der Zuschussverträge und Grant Agreements
  • Bearbeitung von Änderungsanträgen, Zwischen- und Verwendungsnachweisen und Schlussberichten
  • Beratung der Finanzierungsempfänger in deutscher und englischer Sprache zu kaufmännischen und finanzierungsrechtlichen Anforderungen während des gesamten Projektzyklus - von der Einreichung der Projektskizzen und –vorschlägen bis zum Nachweis der zweckentsprechenden Verwendung
  • Unterstützung bei Aspekten der finanziellen Projektsteuerung z.B. laufende Aktualisierung von Steuerungsinstrumenten
  • Aufbereitungen zu Controlling und Monitoring der finanzierten Projekte
  • Bearbeitung von Anfragen des Auftraggebers zu kaufmännischen und finanziellen Aspekten der Umsetzung des Förderprogramms
  • Abstimmung mit weiteren unternehmensinternen Abteilungen z.B. Vertrags- und Finanzabteilung
  • Pflege der Projektdatenbank
  • Unterstützung bei der Bearbeitung IT-gestützter Geschäftsprozesse (z.B. rund um die Abrechnung von öffentlichen Zuschüssen) sowie zugehörigen IT-Infrastrukturen

Ihr Profil

  • Studium im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften, Wirtschaftsinformatik bzw. vergleichbare Studienabschlüsse
  • sehr gute Anwenderkenntnisse im Umgang mit modernen IT-Systemen inkl. Datenbanken und MS Office (insb. Excel)
  • idealerweise erste Erfahrungen im Controlling und der kaufmännischen
  • Steuerung von Vorhaben bzw. im Bereich öffentlicher Förderung
  • hohe Leistungs- und Einsatzbereitschaft, Selbstorganisation, Flexibilität, Teamfähigkeit, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • die Fähigkeit zum exakten Arbeiten inkl. eines Blicks für Details
  • Bereitschaft und Fähigkeit, sich schnell in neue Bereiche und Themen einzuarbeiten
  • Verhandlungssichere Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse

Hinweise

Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

Die monatliche Praktikantenvergütung beträgt €1.580,- (brutto).

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Herr Bundscherer ( ) zur Verfügung.