Praktikant*in im Themenmanagement der Abteilung Klima, Umwelt, Infrastruktur

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Bonn, Germany 🇩🇪

Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in 120 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

  • Job-ID: V000050747
  • Einsatzort: Bonn
  • Einsatzzeitraum: 17.08.2022 – 16.02.2023
  • Fachgebiet: Nachwuchs
  • Art der Anstellung: Vollzeit
  • Bewerbungsfrist: 06.07.2022

Tätigkeitsbereich

Die Abteilung “Klima, Umwelt, Infrastruktur” bündelt Sektor- und Globalvorhaben in den drei Themenbereichen (i) Energie, Wasser Verkehr, (ii) Klima und Klimapolitik und (iii) Umweltpolitik, Biodiversität, Wald. Hauptauftraggeber der Vorhaben sind das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) sowie das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV), das Auswärtige Amt (AA) und das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK). Hinzu kommen Kofinanzierungen wie beispielsweise aus der EU.
Der größte Teil der Vorhaben ist global oder überregional ausgerichtet. Die Abteilung arbeitet zudem an einer Reihe von Zukunftsthemen, die global an Bedeutung gewinnen. Beispiele sind die Twin Transition Digitalisierung und Klima, naturbasierte Ansätze für lebenswerte Städte oder grüner Wasserstoff. Diese Themen stellen zugleich potenzielle Wachstumsmärkte für die GIZ dar. Das Themen- und Portfoliomanagement berät das Managementteam der Abteilung und ist für unterschiedliche gruppenübergreifende Prozesse und organisationale Aufgaben verantwortlich.

Ihre Aufgaben

Die zentralen Aufgabenschwerpunkte liegen auf der Unterstützung der Abteilung Klima, Umwelt, Infrastruktur im Themen- und Portfoliomanagement. Zu Ihren Aufgaben gehören konkret:

  • Unterstützung bei der logistischen und inhaltlichen Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Unterstützung beim Wissens- und Informationsmanagement der Abteilung, insb. unter Nutzung der GIZ-internen Plattform IDA und der Teams-Räume, sowie bei abteilungsrelevanten Einführungen neuer Prozesse und Verfahren
  • Recherche zu abteilungsrelevanten Themen und Projekten, sowie Erstellen von Präsentationen und Reports
  • Unterstützung bei der Umsetzung von Bereichsstrategien
  • Erstellen und Aktualisieren von Übersichten zum bestehenden Portfolio sowie der Portfolioentwicklung in der Abteilung
  • Unterstützung bei der Bearbeitung von Abfragen aus dem Unternehmen und dem Bereich Sektor- und Globalvorhaben
    Erstellen von Protokollen und ad-hoc Unterstützung zu unterschiedlichen Abteilungsthemen

Ihr Profil

  • Sie studieren ab dem 3. Semester in einem für das Praktikum relevanten Studiengang (zB. Umweltwissenschaften, Politikwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften)
  • Erste Erfahrungen in der internationalen Zusammenarbeit durch Praktika, Studien und/oder längere Auslandsaufenthalte sind erwünscht
  • Fähigkeit komplexe Inhalte verständlich widerzugeben und Stilsicherheit im Verfassen von Texten
  • Kenntnisse im Bereich Visualisierung/Grafik/Kommunikation sind wünschenswert
  • Gute Kenntnisse der internationalen Klimaverhandlungen (UNFCCC COPs) und/oder Themen des Übereinkommens über die biologische Vielfalt (CBD) und/oder Sektorkenntnisse insbesondere in den Bereichen Energie, Wasser, Verkehr, Klimapolitik, Umweltpolitik, Biodiversität und/oder Wald sind wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit MS-Office Anwendungen, insbesondere Excel
  • Deutsches Muttersprachniveau sowie ausgezeichnete Englischkenntnisse
  • Organisationsgeschick, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Bereitschaft zum selbstständigen Arbeiten

Hinweise

Die GIZ ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt im Unternehmen sind uns wichtig. Alle Mitarbeiter*innen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung.

Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

Die monatliche Praktikantenvergütung beträgt €1.797,- (brutto).

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Frau Sender ([email protected]) zur Verfügung.


POSITION TYPE

ORGANIZATION TYPE

EXPERIENCE-LEVEL

LANGUAGE REQUIRED