Junior Researcher (Water Policy)

 (via Indeed)
Ecologic Institute
Berlin, Germany
Position Type: 
Part-Time
Organization Type: 
University/Academia/Research/Think tank
Experience Level: 
Not Specified
Degree Required: 
Advanced Degree (Master's or JD)
Languages Required: 
German and English
Apply By: 
31 October 2018
10 days remaining until the deadline.

Share This Job:

Das Wasserteam des Ecologic Instituts freut sich auf die Bewerbung von BerufsanfängerInnen mit umwelt- und wasserpolitischer Expertise zur Unterstützung bei der Bearbeitung von Projekten im Bereich der technischen Wasserwirtschaft, des Ressourcenschutzes sowie der Umweltverschmutzung auf kommunaler und regionaler Ebene.

Ihre Aufgaben:

  • Sie unterstützen bei Projekten mit Fokus auf technischer Wasserwirtschaft, Ressourcenschutz sowie Umweltverschmutzung auf kommunaler und regionaler Ebene für Auftraggeber aus Deutschland und der EU.
  • Sie führen eigenständig politik- und naturwissenschaftliche Analysen durch, erarbeiten Fallstudien auf Grundlage von Desk Research, bewerten Umweltmaßnahmen, führen Interviews und werten diese aus.
  • Sie wirken an der Entwicklung von umweltpolitischen Orientierungshilfen, Lösungsansätze und Empfehlungen mit.
  • Sie unterstützen sowohl die Beantragung neuer Projekte, als auch die Erstellung wissenschaftlicher Publikationen und Projektberichte.
  • Sie engagieren sich bei der Konzeption und Durchführung projektbegleitender Veranstaltungen.
  • Sie unterstützen das Institut im Bereich Umweltbildung und bei Citizen-Science-Ansätzen.

Wir bieten Ihnen:

  • Wir bieten Ihnen einen Arbeitsvertrag in Teilzeit, zunächst befristet auf zwei Jahre. Eine langfristige Übernahme wird angestrebt.
  • Sie wirken bei anspruchsvollen Projekte mit hoher Politikrelevanz im internationalen Kontext mit.
  • In unserem internationalen Team erleben Sie eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem flexiblen und familienfreundlichen Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien.
  • Zudem bieten wir Ihnen ein angemessenes Gehalt, individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten und Gestaltungsspielraum, um Ihre eigene Expertise vertiefen zu können.

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Masterstudium (z.B. Technischer Umweltschutz, Wasserressourcenmanagement, Wasserwirtschaft) überdurchschnittlich gut abgeschlossen und konnten bereits erste berufliche Erfahrungen im umweltpolitischen Bereich sammeln.
  • Sie besitzen analytische sowie methodische Fähigkeiten (in qualitativen und quantitativen Methoden der empirischen Sozialforschung).
  • Sie verfügen über solide Kenntnisse zum Stickstoffkreislauf und seinen Einflussfaktoren in der landwirtschaftlichen Praxis.
  • Sie verfügen idealerweise über gute Kenntnisse zur Mikroplastikproblematik in technischer, ökotoxikologischer und regulatorischer Perspektive.
  • Wünschenswert sind Kenntnisse zur Wasserrahmenrichtlinie, Richtlinie zur Behandlung kommunaler Abwasser sowie verwandter Politiken auf EU-Ebene sowie deutscher Gesetze und Regelungen in diesen Bereichen.
  • Sie überzeugen uns mit Ihrer Begeisterung für Teamarbeit in einem interdisziplinären sowie internationalen Umfeld und verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Wünschenswert wäre ein Interesse am und Erfahrungen im Umgang mit neuen Medien sowie deren Einsatz für die Wissenschaftskommunikation.

Ihre Bewerbung:

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung ausschließlich das Bewerbungsformular.

  • Sie benötigen für deine Bewerbung: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Arbeitsproben und Referenzen
  • Gerne nehmen wir Weblinks zu Ihrem Profil auf LinkedIn oder Xing entgegen, sofern diese in Ihre Bewerbungsunterlagen eingearbeitet sind.