Junior Researcher (Water Policy)

 (via Indeed)
Ecologic Institute
Berlin, Germany
Position Type: 
Part-Time
Organization Type: 
University/Academia/Research/Think tank
Experience Level: 
Not Specified
Degree Required: 
Advanced Degree (Master's or JD)
Languages Required: 
German and English

EXPIRED

Please note: this job post has expired! To the best of our knowledge, this job is no longer available and this page remains here for archival purposes only.

Das Wasserteam des Ecologic Instituts freut sich auf die Bewerbung von BerufsanfängerInnen mit umwelt- und wasserpolitischer Expertise zur Unterstützung bei der Bearbeitung von Projekten im Bereich der technischen Wasserwirtschaft, des Ressourcenschutzes sowie der Umweltverschmutzung auf kommunaler und regionaler Ebene.

Ihre Aufgaben:

  • Sie unterstützen bei Projekten mit Fokus auf technischer Wasserwirtschaft, Ressourcenschutz sowie Umweltverschmutzung auf kommunaler und regionaler Ebene für Auftraggeber aus Deutschland und der EU.
  • Sie führen eigenständig politik- und naturwissenschaftliche Analysen durch, erarbeiten Fallstudien auf Grundlage von Desk Research, bewerten Umweltmaßnahmen, führen Interviews und werten diese aus.
  • Sie wirken an der Entwicklung von umweltpolitischen Orientierungshilfen, Lösungsansätze und Empfehlungen mit.
  • Sie unterstützen sowohl die Beantragung neuer Projekte, als auch die Erstellung wissenschaftlicher Publikationen und Projektberichte.
  • Sie engagieren sich bei der Konzeption und Durchführung projektbegleitender Veranstaltungen.
  • Sie unterstützen das Institut im Bereich Umweltbildung und bei Citizen-Science-Ansätzen.

Wir bieten Ihnen:

  • Wir bieten Ihnen einen Arbeitsvertrag in Teilzeit, zunächst befristet auf zwei Jahre. Eine langfristige Übernahme wird angestrebt.
  • Sie wirken bei anspruchsvollen Projekte mit hoher Politikrelevanz im internationalen Kontext mit.
  • In unserem internationalen Team erleben Sie eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem flexiblen und familienfreundlichen Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien.
  • Zudem bieten wir Ihnen ein angemessenes Gehalt, individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten und Gestaltungsspielraum, um Ihre eigene Expertise vertiefen zu können.

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Masterstudium (z.B. Technischer Umweltschutz, Wasserressourcenmanagement, Wasserwirtschaft) überdurchschnittlich gut abgeschlossen und konnten bereits erste berufliche Erfahrungen im umweltpolitischen Bereich sammeln.
  • Sie besitzen analytische sowie methodische Fähigkeiten (in qualitativen und quantitativen Methoden der empirischen Sozialforschung).
  • Sie verfügen über solide Kenntnisse zum Stickstoffkreislauf und seinen Einflussfaktoren in der landwirtschaftlichen Praxis.
  • Sie verfügen idealerweise über gute Kenntnisse zur Mikroplastikproblematik in technischer, ökotoxikologischer und regulatorischer Perspektive.
  • Wünschenswert sind Kenntnisse zur Wasserrahmenrichtlinie, Richtlinie zur Behandlung kommunaler Abwasser sowie verwandter Politiken auf EU-Ebene sowie deutscher Gesetze und Regelungen in diesen Bereichen.
  • Sie überzeugen uns mit Ihrer Begeisterung für Teamarbeit in einem interdisziplinären sowie internationalen Umfeld und verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Wünschenswert wäre ein Interesse am und Erfahrungen im Umgang mit neuen Medien sowie deren Einsatz für die Wissenschaftskommunikation.

Ihre Bewerbung:

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung ausschließlich das Bewerbungsformular.

  • Sie benötigen für deine Bewerbung: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Arbeitsproben und Referenzen
  • Gerne nehmen wir Weblinks zu Ihrem Profil auf LinkedIn oder Xing entgegen, sofern diese in Ihre Bewerbungsunterlagen eingearbeitet sind.