E.U. nationals: Entwicklungshelfer als Berater (m/w) Regionaldirektion Umwelt, Ökologie und Forsten

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
Tulear, Madagascar
Position Type: 
Full-Time
Organization Type: 
Government
Experience Level: 
Not Specified
Languages Required: 
German and French

EXPIRED

Please note: this job post has expired! To the best of our knowledge, this job is no longer available and this page remains here for archival purposes only.

Tätigkeitsbereich
Im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung setzt die GIZ zusammen mit dem madagassischen Ministère de l'Environnement, de l'Ecologie et des Forêts das Programme d'Appui à la Gestion de l'Environnement um. PAGE/GIZ ist in den vier Regionen Diana, Boeny, Atsimo Andrefana und Analamanga tätig und hat zum Ziel, Schutz und nachhaltige, klimaresiliente Nutzung natürlicher Ressourcen in und um Schutzgebiete zu verbessern. 
Die EH-Stelle unterstützt die Handlungsfelder 1 (Schutz und nachhaltige, einkommenssteigernde Nutzung natürlicher Ressourcen) und 2 (Wertschöpfungskette Biomasseenergie), deren Ziel es ist, bestehende Ansätze für nachhaltige Ressourcengovernance auf lokaler Ebene besser umzusetzen, weiter zu entwickeln und in die Breite zu tragen.

Ihre Aufgaben
Sie unterstützen die Konzeption und Einführung eines Verfolgungssystems für die Wertschöpfungsketten Holzkohle und Holz aus legaler Produktion sowie einer begleitenden Kommunikationsstrategie.
Sie helfen bei der Operationalisierung eines neuen Planungs- und Monitoring-Systems für die Regionaldirektion und ihre Partner und unterstützen die Datensammlung bei unterschiedlichen Akteuren.
Sie initiieren und begleiten die Analyse regionaler Erfahrungen mit Nutzungstransfers natürlicher Ressourcen sowie die Suche nach Lösungen, um die lokalen Gemeinschaften unabhängig zu machen.
Sie begleiten die regionale Abstimmungsplattform zu Biomasseenergie bei der Umsetzung des Regionalplans zur Biomasseenergie und der Förderung von Alternativen zur Holzkohle.

Ihr Profil
Umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen in Forstwirtschaft und Biomasseenergie
Kenntnisse und Erfahrungen im Monitoring und Datenmanagement
Sehr gute Französischkenntnisse
Gute Kommunikations-, Mediations- und Verhandlungsfähigkeiten
Erfahrungen in Entwicklungsländern
Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Ministerien, NRO und Geberorganisationen
Bereitschaft zum Erlernen der madagassischen Sprache

Standortinformationen
Wohnort: Tulear, (160.000 Einwohner), Region Atsimo Andrefana im Südwesten Madagaskar 
Klima: Tropisch semi-arides Klima mit einer kurzen Regenzeit von Dezember bis Februar (400 mm NS, 19°-27°C)
Gesundheitsversorgung: Ausreichende Versorgung mit Allgemeinärzten, öffentlichen und privaten Kliniken
Einkaufs- und Versorgungsmöglichkeiten: Zwei Supermärkte, Märkte für frische Produkte, Geschäfte für Kleidung, Ausstattung, Informatik 
Erreichbarkeit: Tägliche Flüge oder 18 Stunden Fahrt auf mäßig guter Straße in die Hauptstadt
Schulsituation und Schulgeld: Französische Schule vom Kindergarten bis zur Mittelstufe (Oberstufe mit Internat in der Hauptstadt); Schuldgelderstattung gem. GIZ-Richtlinien
Sicherheit: Die Sicherheitslage erfordert eine erhöhte Wachsamkeit. Es gelten vor Ort besondere Vorsorgemaßnahmen für GIZ-Mitarbeiter/innen. Den Vorgaben zu Sicherheitsmaßnahmen der GIZ ist zu jeder Zeit Folge zu leisten. Bitte informieren Sie sich grundsätzlich auch über landesspezifische Hinweise des Auswärtigen Amts.

Hinweise
Der Entwicklungsdienst der GIZ freut sich über Bewerber/innen mit abgeschlossener Berufsausbildung und/oder abgeschlossenem Studium, die über mindestens eine zweijährige relevante Berufserfahrung verfügen. Sie besitzen darüber hinaus die deutsche Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mitgliedsstaates.  

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, sich online zu bewerben, so können Sie gerne die in der Stellenanzeige angegebene Person kontaktieren.