Praktikant*in für Abfallwirtschaft / Wasserwirtschaft / Landwirtschaft "One Health"

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Eschborn, Germany 🇩🇪

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

  • Job-ID: V000045745
  • Einsatzort: Eschborn
  • Einsatzzeitraum: 15.11.2021 – 14.05.2022
  • Fachgebiet: Nachwuchs
  • Art der Anstellung: Vollzeit
  • Bewerbungsfrist: 22.09.2021

Tätigkeitsbereich

Sie unterstützen die Fachplaner/innen für Wasser, Abwasser und Abfall innerhalb des Kompetenzcenters (KC) bei ihren Aufgaben. Der Fokus liegt auf der Unterstützung der Aufbereitung des Themas One Health (OH) an der Schnittstelle Abfall- und Kreislaufwirtschaft / Wasserwirtschaft/ Landwirtschaft

Ihre Aufgaben

  • Einarbeitung in die Wirkungszusammenhänge zwischen One Health und Abfall- und Kreislaufwirtschaft / Wasser (healthcare waste, organic waste, marine litter, Kompost, Landwirtschaft)
  • Literatur-/ Internetrecherche sowie fachliche Ausarbeitung relevanter Ansätze (im Entwurf) für die Entwicklungszusammenarbeit in Zusammenarbeit mit den Fachplaner*innen
  • Überblick erstellen was andere Geberorganisationen an der Schnittstelle durchführen (z.B. Publikationen, Toolboxes, Best Practices, Initiativen, Pilotprojekte)
  • Qualitative/ Fachliche GIZ-Portfolioanalyse zur Identifikation der Programme und Vorhaben, die in dem Bereich arbeiten, Identifikation von “guten Praktiken“ (Recherche im GIZ-Intranet/Datenmanagementsystem (DMS) und insbesondere im Austausch mit relevanten Organisationseinheiten wie Kompetenzcentern sowie Sektor- und Globalvorhaben und den Projekten der Außenstruktur)
  • Unterstützung bei der Aufbereitung der Ergebnisse zu OH an der Schnittstelle Abfall-Kreislaufwirtschaft / Wasserwirtschaft / Landwirtschaft für die praktische Umsetzung in der Entwicklungszusammenarbeit (z.B. Mitarbeit OH Leistungsangebot, Entwicklung von „Best Practice- Sheets“ )
  • Verstetigung der Informationen zwecks Wissensmanagement im GIZ Intranet: Grafische und technische Aufbereitung der Ergebnisse zur Darstellung auf den sogenannten „TOPIC“- Webseiten (Intranet) der GIZ einschließlich Verlinkung zu relevanten TOPICS und Subthemen und Fachforen
  • Unterstützung/ Mitarbeit bei der Erstellung, Qualitätssicherung und Veröffentlichung von Publikationen und anderen Wissensprodukten
  • Vorbereitung verschiedener Veranstaltungen und Fachforen, wahrscheinlich im online-modus (z.B IDA CoP-Calls „Waste management & Circular Economy & Ressource Efficiency“, Kompetenzcenter übergreifender Austausch Wasser-Landwirtschaft-Abfall)
  • Unterstützung bei der konzeptionellen Integration von „One Health“-Aspekten in Projekte und Programme als Kernaufgabe des Fach- und Methodenbereichs (FMB)
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, Teamsitzungen, Fachforen, einschließlich eigener inhaltlicher Beiträge bis hin zu vereinzelter Protokollführung

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Grundstudium (Bachelor) im Bereich Umweltwissenschaften, Geographie, Bauingenieurwesen, Politik- oder Sozialwissenschaften oder anderer relevanter Studiengänge, idealerweise mit Schwerpunkt Abfall- und Kreislaufwirtschaft- Erste Erfahrungen in der Entwicklungszusammenarbeit (Ansätze, Prinzipien) im Bereich Abfall -und Kreislaufwirtschaft, Wasserwirtschaft sind von Vorteil
  • Sie verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe und sind in der Lage eigenständig und strukturiert zu arbeiten
  • Erste Erfahrungen in der Planung und Durchführung insbesondere von digitalen Veranstaltungs- und Kommunikationsformaten
  • Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse sowie exzellente Kenntnisse der deutschen Sprache (Ausdrucksweise und Kommunikationsfähigkeit)
  • Zudem arbeiten Sie gern und aktiv im Team- Sehr gute Kenntnisse in MS Office (v.a. Word, Outlook, Excel, Power Point) werdenvorausgesetzt

Hinweise

Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.  

Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

Die monatliche Praktikantenvergütung beträgt €1.634,- (brutto).

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Frau Sabine Schwab ([email protected]) zur Verfügung.

2 days remaining

Apply by 22 September, 2021

POSITION TYPE

ORGANIZATION TYPE

EXPERIENCE-LEVEL

DEGREE REQUIRED

LANGUAGE REQUIRED